[Check_mk (deutsch)] netapp_volumes erzeugt Traceback

rog7993 at web.de rog7993 at web.de
Sa Nov 17 02:29:56 CET 2012


Hallo,

Am 15.11.2012 15:42, schrieb "Schöke, Karsten":
> Das war ein bug, hat Lars am Montag gefixt.
> http://git.mathias-kettner.de/git/?p=check_mk.git;a=commit;h=56f17cbc0838ec738faff677b20e0d88cff32667

Danke für diesen Hinweis. Ich habe die eine geänderte Zeile in unserem 
installierten check_mk (1.2.0p2) aus OMD 0.56 nachgezogen. Das hat aber 
nichts gebracht. Die beiden Fehler von netapp_volumes und df_netapp 
treten weiterhin auf. Ich kenne mich mit der internen Struktur von 
check_mk nicht näher aus. Aber ich habe den Eindruck, dass 
netapp_clusters nicht die richtige Stelle ist. Diese Datei klingt 
danach, als wäre sie für das Inventory (einmalig bzw. alle 2 Stunden) 
notwendig. Die von mir beschriebenen Fehler treten aber bei den Checks 
auf und zwar sporadisch. Vielleicht habe ich letzteres im 
Ursprungsposting nicht deutlich gemacht. Die meisten Zeit am Tag läuft 
das alles prima.


>> der Check "netapp_volumes" führt mehrfach am Tag zur Fehlermeldung:
>>
>>     UNKNOWN - invalid output from agent, invalid check parameters or
>>     error in implementation of check netapp_volumes. Please
>> set debug_log
>>     to a filename in main.mk for enabling exception logging.
>>
>> ....
 >>
>> Möglicherweise steht dieses Problem auch in Zusammenhang mit
>> einem weiteren des Checks "df_netapp". Ebenfalls mehrfach am
>> Tag, aber zeitlich unkorreliert mit den oben beschriebenen
>> Fehlermeldungen von netapp_volumes, werden solche Fehler angezeigt:
>>
>>     CRIT - volume /vol/vol_netapp05root/ is missing
>

Viele Grüße,

Ingo Rogalsky




Mehr Informationen über die Mailingliste checkmk-de