[omd-devel] Releasepläne?

Gerhard Lausser Gerhard.Lausser at consol.de
Thu Dec 30 00:43:43 CET 2010


Servus, 

> schauen wie weit es ist. Ich würde es aber vorerst nicht produktiv
> einsetzen. Vielleicht sollte man das entsprechend 
> kennzeichnen. Wie weit
wie wär's mit entsprechenden Warnhinweisen im Konfig-Tool so wie im
angehängten Screenshot?

> Shinken wirklich ist, können aber vermutlich nur die Entwickler sagen.
Shinken hat seit 0.4 den Stempel "production-ready". Tatsächlich setzen es
auch schon einige Leute produktiv ein. Auch in der neuesten Beta von
Centreon ist Shinken (zwar undokumentiert) als Alternative eingebaut.
Speziell zu Shinken & OMD:
Unter Ubuntu und Centos kann ich Instanzen mit "omd config set CORE shinken;
omd start" korrekt hochfahren und über die URLs /nagios und /thruk sehen.
Ich habs noch nicht ausprobiert, aber es müsste auch funktionieren, daß man
eine Nagios-Instanz stoppt und mit Shinken wieder startet und diese dann die
Nagios-Retention-Datei liest und so den Status beibehält. 
Was noch fehlt ist die Unterstützung von Multisite (da muss ich das
Shinken-Livestatus-Modul auf Vordermann bringen) und evt. eine Änderung von
"omd config", so daß es eine Menühierarchie mit einem Sammelitem für Shinken
gibt. Die Menüpunkte für die zig Ports sollten nicht auf der obersten Ebene
stehen. 

Gruß,
Gerhard
 

__________ Hinweis von ESET NOD32 Antivirus, Signaturdatenbank-Version 5744
(20101229) __________

E-Mail wurde geprüft mit ESET NOD32 Antivirus.

http://www.eset.com
 
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: omd-shinken.jpg
Type: image/jpeg
Size: 64704 bytes
Desc: not available
URL: <http://lists.mathias-kettner.de/pipermail/omd-devel/attachments/20101230/f889541d/attachment.jpg>


More information about the omd-devel mailing list