[omd-users] hostgroups?

Michael Renner michael.renner at gmx.de
Sun Jan 6 19:43:17 CET 2013


On Saturday 05 January 2013, you wrote:
> Hallo Michael,

Moin,

> Hostgruppen muessen zuerst definiert/angelegt werden, bevor sie mit
> "Inhalt" gefuellt werden koennen.

ah, das fehlte. Danke für den Hinweis. Jetzt funktioniert das mit den Gruppen.
 
[...]

> Darf ich fragen, warum du alles in der main.mk machst? Welche GUI nutzt du

Ganz ehrlich: ich weiss es (noch) nicht besser. Bisher hatte ich nur 
Langzeitmonitoring mit Munin gemacht, aber noch kein Livemonitoring. Jetzt 
ändert sich das aber, und ich suche mir nach und nach die Informationen 
zusammen.
 
> fuer das Monitoring? Ich muss mal wieder eine Empfehlung fuer CMK-Multisite
> und das enthaltene WATO zur Konfiguration aussprechen - hier koennen neben

Derzeit noch thuk, aber ich bin da nicht festgelegt und schaue mir mal an was 
die Oberfläche von CMK kann.

> Hosts (bei Bedarf in vererbenden Foldern) auch Contacts und/oder
> Host-/Servicegroups angelegt werden und ueber entsprechende Regeln befuellt
> werden...
> 
> ...aber jeder soll natuerlich das tun/nutzen, was ihm beliebt. Wir sind bei
> aktuell 900 Hosts und resultierenden 17000 Services sehr gluecklich ueber
> die vielfaeltigen Moeglichkeiten ;-)

So viel werde ich nie haben. 2 Proxmox Server mit je 10 Instanzen, ein paar 
Telefone, Drucker und Switche. Aber es macht Spass zu sehen dass alles grün 
ist ;-)

Vielen Dank und auch dir ein schönes Restwochenende. 

CU
-- 
|Michael Renner      E-mail: michael.renner at gmx.de  |
|81541 Munich        skype: michael.renner.gmx.de   |
|Germany             Don't drink as root!      ESC:wq


More information about the omd-users mailing list